20.08.2018

Auszeichnung für Abteilungsleiter

Die Stadt Frankfurt am Main und die Stiftung der Frankfurter Sparkasse haben Michael Otto, Abteilungsleiter der Tennis-Abteilung, den Frankfurter Bürgerpreis für vorbildliches ehrenamtliches Engagement verliehen.

Die Stadt Frankfurt am Main und die Stiftung der Frankfurter Sparkasse haben Michael Otto, Abteilungsleiter der Tennis-Abteilung von Eintracht Frankfurt, den Frankfurter Bürgerpreis für vorbildliches ehrenamtliches Engagement verliehen. Den Preis, der bereits zum elften Mahl vergeben wurde, nahm Otto am Donnerstag, 16. August, im Kaisersaal des Frankfurter Römers entgegen. Zum Jahresmotto „Zukunft braucht Zusammenhalt“ erhielt unser Leiter der Tennisabteilung den Preis für sein Engagement für blinde und stark sehbehinderte Sportler. Den Preis bekam er von Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker und Robert Restani, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Sparkasse überreicht. 

0 Artikel im Warenkorb